fbpx
Zum Inhalt springen
BSG Logo

Case study: Bada AG

Retrofit einer Extrusionslinie

Ergebnisse

Schaltschränke wurden dem vorhandenen Raum angepasst sowie alle Komponenten platzoptimiert verbaut.

Endlich herrscht vermindertes Ausfallrisiko, sowie eine ausfallsichere Produktion.

Ersatzteilverfügbarkeit sowie die bessere Verfügbarkeit der Anlage ist wiederhergestellt.

Industrie

Produktion von hochwertigen anwendungsspezifischen Kunststoffgranulaten auf Basis von technischen Kunststoffen

Standort

Bada AG
Untere Strut 1
77815 Bühl (Baden)

Mitarbeiter

< 100

  • „Die Maschinenverfügbarkeit ist nun wieder sichergestellt. Darüber hinaus haben wir nun eine Steuerung, die auf unsere Prozesse und Bedürfnisse angepasst ist. Vorher mussten wir uns anpassen.“

    Martin Wunsch, Produktionsleitung
  • „Bei BSG erreiche ich immer kompetente Ansprechpartner. Selbst wenn die Person noch nie mit Bada zu tun hatte, kommen schnelle, gute und zielführende Antworten.“

    Alain Guckert, Leiter Instandhaltung
  • „Wir haben nicht nur ein Retrofit einer Extrudersteuerung durchgeführt, sondern eine Produktionslinie zukunftsfähig gemacht. Ich weiß nicht, welche verfahrenstechnischen Herausforderungen auf uns zukommen werden, aber ich bin mir sicher, dass wir deren Lösungen mit BSG umgesetzt und nahtlos in die Linie integriert bekommen.“

    Knut Hofmann, Leitung Verfahrenstechnik

Darum kam Bada zu BSG

BSG und Bada sind seit über 20 Jahren Geschäftspartner. Bei diesem Projekt wurde ein Retrofit durchgeführt, um die Anlage zu modernisieren und die Produktionseffizienz zu steigern. Dabei gab es jedoch einige Herausforderungen, die bewältigt werden mussten.

Zu wenig Platz für und in den Schaltschränken

Die Schaltschränke stehen direkt an der Anlage, wodurch nur begrenzter Platz für die Schaltschränke selbst und für die Komponenten in den Schaltschränken zur Verfügung steht.

Staubige Produktion

Es darf kein Staub in die Schaltschränke gelangen, da das Risiko von elektrischen Ausfällen besteht, was zu Produktionsausfällen führt.

Veralteter FU des Hauptantriebs

Die Verfügbarkeit von Ersatzteilen ist eingeschränkt und die Produktionssicherheit ist nicht mehr gegeben.

Das hat BSG gemeinsam mit Bada möglich gemacht

Optimaler Schaltschrankbau

Eine große Herausforderung bestand darin, dass die Schaltschränke direkt an der Anlage platziert waren und daher platzoptimiert gebaut werden mussten. Aufgrund des begrenzten Raums in den Schaltschränken war es außerdem wichtig, die Schaltschränke so zu gestalten, dass die Komponenten optimal hineinpassen.

Abgeänderte Schaltschrankklimatisierung

Eine weitere Herausforderung war die staubige Produktion. Aufgrund dieser Bedingungen konnten keine herkömmlichen Filterlüfter in den Schaltschranktüren verwendet werden. 

Stattdessen wurde eine filterlose Schaltschrankklimatisierung eingesetzt, um sicherzustellen, dass kein Staub in die Schaltschränke gelangt. Zusätzlich wurden SSR's (Solid State Relays) mit Wärmetauschern in den Schaltschranktüren verbaut, um eine effiziente Kühlung zu gewährleisten.

Modernisierung des FU's am Hauptantrieb

Die dritte Herausforderung bestand darin, dass der Hauptantrieb der Anlage veraltet war und kaum noch Ersatzteile verfügbar waren. Dies führte dazu, dass die Produktionssicherheit nicht mehr gegeben war und längere Stillstandzeiten möglich waren. 

Daher wurde der Frequenzumrichter (FU) für den Hauptantrieb ausgetauscht, um eine zuverlässige und langfristige Funktionalität sowie die Verfügbarkeit der Anlage sicherzustellen.

Analyse mit ONEdatagate

ONEdatagate ist eine digitale Datenaufzeichnung, die eine lückenlose Verfolgung und Dokumentation von Prozessdaten ermöglicht.

Durch ONEdatagate hat Bada nun die Möglichkeit anhand von Echtzeitdaten wertvolle Einblicke in die Leistungsfähigkeit der Produktion zu erhalten und so Prozesse zu analysieren und zu optimieren.

Zusammenfassend ...

Dank der Zusammenarbeit zwischen BSG und Bada konnten diese Herausforderungen erfolgreich bewältigt werden. Das Retrofit-Projekt hat dazu beigetragen, die Anlage zu modernisieren, die Produktionseffizienz zu steigern und die Produktionssicherheit wiederherzustellen. Die langjährige Geschäftspartnerschaft zwischen BSG und Bada hat sich erneut als erfolgreich erwiesen. Ein weiterer Extruder-Retrofit wird bereits gemeinsam umgesetzt und in Zukunft werden noch weitere Projekte folgen.

Wann schreiben Sie Ihre Erfolgsgeschichte mit uns?

Sprechen Sie uns einfach an
apartmentusersmap-marker